Autor: Ansbert MaciejewskiSeite 1 von 13

Die Würde des 9. Oktober 1989 ist unantastbar.

Die Eröffnung des Lichtfestes auf dem Augustusplatz sowie das gesamte Fest mit den „Lichträumen“ entlang des Rings waren in diesem Jahr aus meiner Sicht eine gute und angemessene…

Blockadetraining und Blind Date mit der Stasi – wie in Leipzig der Herbst 1989 verhöhnt wird.

Über den geplanten Auftritt des letzten SED-Vorsitzenden am 9. Oktober hatte ich mich bereits geäußert. Auch über die Infantilisierung der Friedlichen Revolution durch merkwürdige „Events“ im Rahmen der…

Putins Märchenstunde auf RT Deutsch

Am 3. September beschwerte sich Putins Propagandasender RT Deutsch darüber, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seiner Rede in Wieluń anläßlich des deutschen Überfalls auf Polen die besonderen Verdienste…

Der 11. September 1989 in Leipzig

Vor 30 Jahren, am 11.9.1989 war ich beim Friedensgebet in der Nikolaikirche. Nach Verlassen der Kirche fand ich mich auf dem Nikolaikirchhof, umringt von hunderten Polizei- und Stasibediensteten…

Aufbruch 89 – NEUES FORUM

Am 9./10. September 1989 wurde das NEUE FORUM gegründet. Heute vor 30 Jahren, am 10. September wurde der Aufruf „Aufbruch 89“ veröffentlicht. Die Verbreitung des Aufrufs oder von…

Leipzig: 30 Jahre Friedliche Revolution und Absurditäten im Vorfeld

Seit zehn Jahren gibt es in Leipzig eine Stiftung, die unter dem Namen „Stiftung Friedliche Revolution“ operiert. FREI_RAUM nennt sich ein Projekt, das diese Stiftung bis zum 9.Oktober…

Leipzig: 30 Jahre Friedliche Revolution und Geschmacklosigkeiten am 9. Oktober

Der 9. Oktober ist in Leipzig ein Feiertag. Ein städtischer Feiertag. Nicht arbeitsfrei, aber doch ein besonderer Tag. Alljährlich wird am 9. Oktober in unserer Stadt mit zahlreichen…

Schulentwicklung: Die Menschen haben nicht verdient, weiter veralbert zu werden.

Der Stadtrat hat am 27.06.2019 den Schulentwicklungsplan beschlossen. In meinem Redebeitrag habe ich deutlich gemacht, warum ich diesem „Plan“ nicht zustimmen konnte: Herr Oberbürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren,…

Ein Städtetagspräsident, der Luftschlösser nicht will und Schule nicht kann.

Man darf gratulieren: Burkhard Jung wurde heute zum Präsidenten des Deutschen Städtetages gewählt. Vor einigen Tage erklärte er zudem, sich im kommenden Jahr erneut um das Amt des…

Leipzig, Polen, China und der 4. Juni 1989

4. Juni 1989. Leipzig. Einige hundert Menschen in Leipzig nehmen an einer Veranstaltung unter dem Motto „Eine Hoffnung lernt gehen – 2. Pleißepilgerweg“ teil. Verschiedenen Umweltgruppen unter dem…