Kategorie: DemokratieSeite 1 von 6

Autofreier Ring Leipzig 2021 – Projekt grünideologisierter Autohasser oder einfach nur Ausdruck geistiger Immobilität?

“Europäische Mobilitätswoche: Leipzig erlebt den autofreien Ring” – Mit dieser Überschrift betitelte das Verkehrs- und Tiefbauamt eine Pressemitteilung, mit welcher den Leipzigern die Sperrung des kompletten Promenadenrings für jeglichen Autoverkehr am…

Leipzigs Ruf und Leipzigs Beitrag zum Weltfrieden

Am 1. März 2021 erreichte mich eine E-Mail mit dem Betreff “Leipzig bleibt friedlich” und der Bitte um Unterstützung. Eine durchaus gewöhnungsbedürftige Mischung aus verschiedenen Unterzeichnern sorgte sich aber nicht…

Wie im Leipziger Stadtrat der 71. Geburtstag der DDR gefeiert werden soll

Für Bildung sind in Deutschland eigentlich die Länder zuständig. Das hält den hohen Rat des weltgrößten Leipzig aber nicht davon ab, seit Jahren sogenannte „Bildungspolitische Stunden“ durchzuführen, bei…

Ratlos. Warum begrüßen katholische Bischöfe eine Regierungsbildung unter Führung der Linkspartei?

Auf den Internetseiten der Bistümer Fulda, Erfurt und Dresden-Meissen wurde eine „Gemeinsame Erklärung der katholischen Thüringer Bischöfe zur Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten“ veröffentlicht, die mich veranlasst hat, meinem…

Die Würde des 9. Oktober 1989 ist unantastbar.

Die Eröffnung des Lichtfestes auf dem Augustusplatz sowie das gesamte Fest mit den „Lichträumen“ entlang des Rings waren in diesem Jahr aus meiner Sicht eine gute und angemessene…

Blockadetraining und Blind Date mit der Stasi – wie in Leipzig der Herbst 1989 verhöhnt wird.

Über den geplanten Auftritt des letzten SED-Vorsitzenden am 9. Oktober hatte ich mich bereits geäußert. Auch über die Infantilisierung der Friedlichen Revolution durch merkwürdige „Events“ im Rahmen der…

Der 11. September 1989 in Leipzig

Vor 30 Jahren, am 11.9.1989 war ich beim Friedensgebet in der Nikolaikirche. Nach Verlassen der Kirche fand ich mich auf dem Nikolaikirchhof, umringt von hunderten Polizei- und Stasibediensteten…

Aufbruch 89 – NEUES FORUM

Am 9./10. September 1989 wurde das NEUE FORUM gegründet. Heute vor 30 Jahren, am 10. September wurde der Aufruf „Aufbruch 89“ veröffentlicht. Die Verbreitung des Aufrufs oder von…

Leipzig: 30 Jahre Friedliche Revolution und Absurditäten im Vorfeld

Seit zehn Jahren gibt es in Leipzig eine Stiftung, die unter dem Namen „Stiftung Friedliche Revolution“ operiert. FREI_RAUM nennt sich ein Projekt, das diese Stiftung bis zum 9.Oktober…

Leipzig: 30 Jahre Friedliche Revolution und Geschmacklosigkeiten am 9. Oktober

Der 9. Oktober ist in Leipzig ein Feiertag. Ein städtischer Feiertag. Nicht arbeitsfrei, aber doch ein besonderer Tag. Alljährlich wird am 9. Oktober in unserer Stadt mit zahlreichen…