Kategorie: DemokratieSeite 2 von 5

Karl Marx, Kardinal Marx und Marzipanersatz in der Ostzone

Seit einigen Wochen verfolgt er mich wieder, dieser Marx. Begonnen hat es mit einem Beschluss des Leipziger Stadtrates im Oktober. Die Linksfraktion wünschte sich eine Gedenktafel zur Erinnerung…

Lichtfestvorbereitung 2019 – man will unter sich sein.

Die Leipziger Volkszeitung berichtet in Ihrer Ausgabe vom 18.November 2017 über eine Debatte zum Lichtfest , die im Stadtrat am 15.11. stattfand. Der letzte Absatz des Artikels bedarf…

Ich bin dankbar, nicht mehr eingesperrt zu sein.

Es gibt Tage, die werde ich nie vergessen. Der 9. November 1989 ist solch ein Tag. Der Tag, an dem mich mit 17 Jahren erstmals eine leise Ahnung…

Wie ein städtisches Amt in Leipzig Ratsbeschlüsse sabotiert und Bürger veralbert

Der Leipziger Stadtrat hat am 18.Oktober 2017 den Oberbürgermeister beauftragt, 13 Kindertagesstätten auf 12 kommunalen Liegenschaften in Eigenrealisierung umzusetzen. 12 Standorte waren unumstritten, über den 13. Standort(Eigenheimstraße in…

Der Leipziger Opernball und die Russlandpolitik

Der Leipziger Opernball am 4. November 2017 steht unter dem Motto „Moskauer Nächte“ und ist ausverkauft. Der Opernintendant möchte aus politischen Gründen nicht teilnehmen, wie man heute der…

Doku statt Fantasy – lassen wir uns 1989 nicht uminterpretieren.

Seit einiger Zeit deutet sich an, dass in Leipzig interessierte Kreise damit beschäftigt sind, die Ereignisse des Herbstes 1989, der Montagsdemonstrationen und der Friedlichen Revolution in ihrem Sinne…

Links, rechts, Mitte? Endlich das Drunter und Drüber beenden!

Horst Seehofer stellt fest, „dass die Union auf der rechten Seite eine offene Flanke“ habe. Es komme darauf an, „diese Flanke zu schließen“. Und Stanislaw Tillich sagt: „Wir…

CDU wählen trotz Merkel…?

Heute ist wieder Bundestagswahl. Die Menschen können entscheiden, wie sich der Bundestag zusammensetzt und mittelbar natürlich auch, wie Deutschland regiert werden soll. Hinter uns liegt ein Wahlkampf, der…

Danzig und Leipzig wären ein hübsches Paar.

Vermutlich sind die meisten meiner Generation erst durch Volker Schlöndorffs Verfilmung von Günter Grass‘ Blechtrommel mit Danzig konfrontiert wurden. Ich war dort 1992 zum ersten Mal. Und ich…

Das „aufgebauschte Problem“ von Hamburg 2017

Der G20-Gipfel ist vorbei. Teile von Hamburg sind verwüstet, wie nach einem Bürgerkrieg. Der internationale Linksextremismus hat sein Gesicht gezeigt. Autos brannten, Geschäfte wurden geplündert, hunderte Polizisten verletzt….