Seite 2 von 10

Wie ein städtisches Amt in Leipzig Ratsbeschlüsse sabotiert und Bürger veralbert

Der Leipziger Stadtrat hat am 18.Oktober 2017 den Oberbürgermeister beauftragt, 13 Kindertagesstätten auf 12 kommunalen Liegenschaften in Eigenrealisierung umzusetzen. 12 Standorte waren unumstritten, über den 13. Standort(Eigenheimstraße in…

Der Leipziger Opernball und die Russlandpolitik

Der Leipziger Opernball am 4. November 2017 steht unter dem Motto „Moskauer Nächte“ und ist ausverkauft. Der Opernintendant möchte aus politischen Gründen nicht teilnehmen, wie man heute der…

Doku statt Fantasy – lassen wir uns 1989 nicht uminterpretieren.

Links, rechts, Mitte? Endlich das Drunter und Drüber beenden!

CDU wählen trotz Merkel…?

Heute ist wieder Bundestagswahl. Die Menschen können entscheiden, wie sich der Bundestag zusammensetzt und mittelbar natürlich auch, wie Deutschland regiert werden soll. Hinter uns liegt ein Wahlkampf, der…

Die neue Paulinerkirche – Walter Ulbrichts „Ding“ ist wieder da.

Danzig und Leipzig wären ein hübsches Paar.

Was die heutigen Flüchtlinge von meiner Großmutter lernen können

25.01.1945, Schneidemühl, heute Piła in Polen. Es ist Winter, richtiger Winter im Januar und Februar 1945. Mit bis zu 25 Minusgraden. Die Rote Armee ist im Anmarsch. Die…

Das „aufgebauschte Problem“ von Hamburg 2017

Der G20-Gipfel ist vorbei. Teile von Hamburg sind verwüstet, wie nach einem Bürgerkrieg. Der internationale Linksextremismus hat sein Gesicht gezeigt. Autos brannten, Geschäfte wurden geplündert, hunderte Polizisten verletzt….

Sperrstunde – Gefahr für Leipzigs Kultur?

Das Sächsische Gaststättengesetz gilt nicht erst seit gestern. Und es sieht vor, dass im Freistaat Sachsen eine Sperrzeit für Gaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten zwischen 5 Uhr und 6 Uhr…