Schlagwort: LeipzigSeite 2 von 4

Doku statt Fantasy – lassen wir uns 1989 nicht uminterpretieren.

Seit einiger Zeit deutet sich an, dass in Leipzig interessierte Kreise damit beschäftigt sind, die Ereignisse des Herbstes 1989, der Montagsdemonstrationen und der Friedlichen Revolution in ihrem Sinne…

Danzig und Leipzig wären ein hübsches Paar.

Vermutlich sind die meisten meiner Generation erst durch Volker Schlöndorffs Verfilmung von Günter Grass‘ Blechtrommel mit Danzig konfrontiert wurden. Ich war dort 1992 zum ersten Mal. Und ich…

Sperrstunde – Gefahr für Leipzigs Kultur?

Das Sächsische Gaststättengesetz gilt nicht erst seit gestern. Und es sieht vor, dass im Freistaat Sachsen eine Sperrzeit für Gaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten zwischen 5 Uhr und 6 Uhr…

Mehr Polizei für Leipzig – Oberbürgermeister sollte seine eigenen Aufgaben erledigen

Oberbürgermeister Burkhard Jung fordert vom Freistaat Sachsen mehr Polizisten für Leipzig. Wer kann dazu schon Nein sagen, möchte man meinen. Natürlich brauchen wir mehr Polizei. Leipzig wächst, die…

Alle Jahre wieder: „Tarifanpassung“ zum 1.August

Die Preise im Öffentlichen Personennahverkehr steigen wieder ab 1.August. Wie jedes Jahr. In Leipzig, Halle und den Landkreisen im Verbundgebiet des MDV. Das hat die Gesellschafterversammlung des Mitteldeutschen…

Warum ich im Stadtrat wieder gegen die Erhöhung der Kita-Elternbeiträge gestimmt habe…

Der Stadtrat hat am 17.11.2016 erneut eine Erhöhung der Elternbeiträge für Kindergärten, Krippen und Horte beschlossen. Ich habe dagegen gestimmt und im Stadtrat auch die Gründe erläutert. Hier…

Angsthasendebatte um Arena – Ratsmehrheit kneift bei Eigenbetreibung

Der Stadtrat hat am 26.10. gegen die Stimmen der CDU die Verlängerung des Betreibervertrages für die Arena Leipzig beschlossen. Die CDU-Fraktion hatte beantragt, den Vertrag zu kündigen und…

Can Dündar, Erzbischof Koch und die Freiheit der Medien

Die Forderung nach Meinungsfreiheit, der Ruf nach freien, unabhängigen Medien war ein wesentliches Anliegen der Leipziger Montagsdemonstrationen im Jahr 1989. Pressefreiheit ist auch heute noch nicht selbstverständlich. Leider….

Der Begriff „Sportmuseum“ ist nur ein Etikettenschwindel

Ein CDU-Antrag, der zweimal jährlich eine Ausstellung aus den Beständen des Sportmuseums erreichen wollte, fand im Leipziger Stadtrat keine Mehrheit. Stattdessen wurde ein nichtssagender Verwaltungsstandpunkt gegen die Stimmen der…

Leipzig präsentierte sich in Prag

Das Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag feierte Ende August 2016 zum vierten Mal das mittlerweile traditionelle Sommerfest. Nach dem Erzgebirge im Jahr 2013, dem Vogtland 2014 und…